SUPER!
26 01 20
29 03 20

SUPER! ist eine Gruppenausstellung von fünf jungen Malerinnen einer Generation, die zum einen ihre Leidenschaft für ihr Medium und zum anderen einen gemeinsamen Entwicklungshintergrund teilen. In den 1980er-Jahren geboren verbrachten sie ihre Kindheit und Jugend in den Boomjahren der Neunziger und der Jahrtausendwende. Trotz unterschiedlicher Malstile wird in ihren Bildern ein einheitlicher «Zeitgeist» spürbar, der sich mitunter aus der Populärkultur der 80er- und 90er-Jahre speist. SUPER! begegnet dem aktuellen Revival jener Zeit, als noch alles „dufte“ war und „Super-Nintendo“, „Supermodels“, „Deutschland sucht den Superstar“ und „super cool“ den Alltag in Daueroptimismus versetzten, dabei mit einer Mischung aus Ironie und ernsthafter Nostalgie. Bewusst setzen die Künstlerinnen bei ihrem Vorhaben auf die Verbindlichkeit der Malerei, ihre physisch-sinnliche Präsenz, und stellen dem Trend zur Immersion die Chance auf Kontemplation entgegen.

Teilnehmende Künstlerinnen:
Ellen Akimoto (*1988, Westlake Village, Kalifornien, USA), Mona Broschár (*1985, Bad Säckingen, D), Ivana de Vivanco (*1989, Lissabon, P), Franca Franz (*1986, Darmstadt, D) und Stefanie Pojar (*1983, Plauen, D).