Anastasiia Belousova
Artist in Virtual Residence 2021
01 12 20
31 12 21

Kunst und Ausstellungen erweitern sich zunehmend in den digitalen Raum. Angesichts dieser neuen Möglichkeiten entstand die Idee einer virtuellen Residenz für Künstler*innen aus aller Welt. Kreative Teilnahme aus der Ferne soll ein fester Programmbestandteil der Kunsthalle Darmstadt werden, der gleichberechtigt neben die Ausstellungen und Veranstaltungen im Haus tritt.

Unsere erste Artist in Virtual Residence – Anastasiia Belousova – bespielt seit Dezember 2020 die digitalen Ausstellungsräume der Kunsthalle bei Instagram und YouTube. Ihre von vornherein als Netzkunst konzipierten Animationen und Videos reagieren aphoristisch auf unsere Zeit. Sie bedient sich dabei verschiedenster Techniken des Bewegtbildes, um sich mit subtilem Humor Themen wie Zufall und Entfremdung zuzuwenden. Oftmals düster und geheimnisvoll rücken ihre Arbeiten auch soziale und politische Probleme in den Blick.

Alle von Anastasiia Belousova für die Kunsthalle Darmstadt produzierten Arbeiten finden Sie auch in unserer Mediathek.

Anastasiia Belousova (* 1992) ist eine Medienkünstlerin aus Sankt Petersburg, Russland. Nach ihrem Bachelorabschluss an der Saint-Petersburg State University of Industrial Technologies and Design belegt sie als Stipendiatin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes gegenwärtig den Masterstudiengang International Media Culture Work (IMC) an der Hochschule Darmstadt.